Unser Rezept des Monats:

Kalbsrücken mit Spargelcrêpe

Viele weitere leckere Rezepte finden Sie in unserem umfangreichen Rezeptearchiv
>> klicken Sie hier

 

 

Feines Sonntagsessen für die Familie

Ein wahres Festessen für besondere Anlässe! Besonders vitaminschonend bereiten Sie das „königliche Gemüse“ übrigens in einem speziellen Siebeinsatz über Wasserdampf zu.

Wenn der Spargel traditionell in Wasser gekocht wird, wie für unser Rezept, verwenden Sie bitte möglichst wenig und nur sehr leicht gesalzenes Wasser.

Zutaten für 4 Personen:

  • 100 ml Milch
  • 40 g Mehl
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g flüssige Butter
  • 10 ml Pflanzenöl
  • Butterschmalz
  • 600 g geschälter, weißer Spargel
  • 1 Scheibe von einer unbehandelten Zitrone
  • 2 EL Butter
  • 600 g Kalbsrücken
  • 150 g frische Morcheln
  • 3 EL Kalbsfond
  • 1 EL gehackter Kerbel
  • 2 EL geschlagene Sahne

Zubereitung:

Für den Crêpeteig erst Milch und Mehl verrühren, dann das Ei und eine Prise Salz untermischen. Mit einem Handrührgerät die flüssige Butter sowie das Öl unterschlagen. Den Teig 30 Min. ruhen lassen.

In einer Pfanne etwas Butterschmalz auslassen und den Teig zu dünnen Crêpes ausbacken. Den Spargel in einem Topf mit wenig kochendem Wasser, der Zitronenscheibe und 1 EL Butter bissfest garen, portionsweise in die Crêpes einrollen und warm stellen.

Den Backofen auf 180° C vorheizen.

Den Kalbsrücken salzen, pfeffern und in einer ofenfesten Pfanne in etwas Butterschmalz anbraten. Für 12 bis 15 Min. in den Ofen geben.

Die geputzten Morcheln in einer Pfanne mit 1 EL Butter anbraten, mit Kalbsfond ablöschen und einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Kerbel und die geschlagene Sahne unterheben.

Den Kalbsrücken aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen.

Die Spargelcrêpes und das Morchelragout auf Tellern anrichten und den aufgeschnittenen Kalbsrücken darauf verteilen. Dazu schmeckt ein kühles Glas Grauer Burgunder.

Pro Stück: 468 kcal/1958 kJ, 0,9 BE

Foto/Rezept: Deutsches Weintor/Wirths PR

 

 

Unser Rezepte Archiv 


Rezepte als PDF zum Download
Diabetiker Rezepte

>> Perlhuhn mit Vanille-Polenta

>> Schupfnudeln mit Aprikosenkompott und Mohnbutter

>> Reistorte mit Rhabarber

>> Mediterrane Lammröllchen

>> Gemüsepfanne mit Rindfleisch

>> Fondue

>> Weihnachtsente mit Süßkartoffelpüree und Rosenkohl

>> Rahmsuppe mit Herbstpilzen

>> Flammkuchen mit Vanille-Birnen und Speck

>> Medaillons auf Tomaten

>> Knackiger Salat mit gebackenem Lachs

>> Grüner Spargel-Salat mit Frischkäsebällchen

>> Erdbeertorte mit Eiercreme

>> Der Osterkranz

>> Schellfisch exotisch

>> Chinapfanne mit Schellfischfilet

>> Käsespätzle

>> Kartoffelsuppe

>> Lachsnudeln

>> Rote Grütze

>> Polentacremesuppe mit Steinpilzen 

Rezepte

>> Reistorte mit Rhabarber

>> Mediterrane Lammröllchen